für dr. schein

anlässlich der hunde-, strick- und dachziegeldiskussion, die ja derzeit ein wenig saftschmorend durch einige internettagebücher wandert und leider auch so manchen klugen geist am sinn der ganzen technik zweifeln läßt, habe ich heute der tochter innerhalb meines erziehungsauftrags bzgl. „neuer medien“ erstmals das portal YOUTUBE vorgeführt. und ich scheue mich nicht, den didaktischen schlußpunkt in form ihres letztendlichen LIEBLINGS-VIDEOS hier aufrichtig zu veröffentlichen. abgesehen davon befinde ich auch weiterhin, daß sich selbst ein ’strick-content‘ objektiviert neben ‚den schönsten franzosen‘ oder ‚rilke in saugau‘ behaupten darf. das urteil, werte kollegen, wird nämlich dereinst ohne uns gefällt werden. und genau das ist ja das schöne an der jetzt-zeit: war es immer.

10 Gedanken zu „für dr. schein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.