10 Gedanken zu „shpritsz +11.07.2001“

  1. Soweit ich mich erinnere, wurde Broods Version von Sinatras „I did it my way“ auch auf seiner Beerdigung gespielt. Was, Herr Schneck, wünschten Sie sich als begräbnisbegleitende Musik?

  2. ich stand eben am fenster meines büroschlafraumes, sah über den hof zur häuschenwohnung rüber, die nun, da ferien sind, gänzlich von den kindern übernommen ward, ich dort vielleicht stundenweise aufräum- und arbeitsplatz finde, ein fenster war nun grad erleuchtet, das rührte an mich, dazu dieses lied, my way, oh ja, keine wahl, my way.

  3. REPLY:
    das, bester herr schmelzpunkt, ist eine frage, mit der ich mich derzeit so gar nicht beschäftigen mag! auf jeden fall nix mit saxophon oder vernissagencello.

Schreibe einen Kommentar zu walhalladada Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.