4 Gedanken zu „2.8.2020“

  1. Ach du Schneck! Gerade schaute ich das Video von Dunja Hayali (genau genommen schaffte ich nur etwa die Hälfte davon). Jetzt habe ich Bauchweh. Ich fühle mich rat- und hilflos.

    1. Doch doch, ein wenig schon. Dazu dann aber jüngst ein herrlicher und digital-detoxischer Urlaub in völlig anderen Welten oberhalb 1800m ü.N., fernab der durchgeknallten Heulsusen, denen eine Übersiedlung nach Belarus ich dringend empfehlen würde. / Nun aber frisch ans Herbstwerk – und sehr herzliche Grüße an Sie obendrein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.