Tottále Hingabe! (#2)

kunstkontakter

Und ihm, dem BERLINER KUNSTKONTAKTER (x) alias Konstantin Schneider aus Wilmersdorf, bin ich dann vorgestern im rheinischen Karlsruhe auch begegnet, er ist ja immer und überall, London, Shanghai, Mailand, Madrid, Miami, New York, Berlin, ein Hansdampf in allen Weltgassen, keine Ahnung, wie der das macht der Mann, und er kennt sie ALLE, die Kunstgrößen und Kunstkleinen! /Im Dezember 2006 in der Galerie Asperger in Berlin sah ich ihn zum ersten Mal und später, bei den Sakamotos, da hat er mich auch mal vor die Kamera gezogen, ich war da aber nicht wirklich gut, ich habe Käse geredet so kurz vor der Eröffnung, macht nichts, seine auch via E-Mail regelmäßig versendeten Editorials (subscribe!) mit einer Auswahl an filmischen Beobachtungen und Interviews sowie seinen Betrachtungen zum aktuellen Kunstgeschehen sind immer überaus lesens-, bedenkens- und sehenswert. Und vor allem: Er ist unbestechlich! Weshalb ich jetzt auch mal ordentlich Werbung machen will:

Zum 5-jährigen Bestehen des BERLINER KUNSTKONTAKTERs (powered by Konstantin Schneider) gibt es nämlich eine Jubiläumsschau im SHOWROOM UNTER DEN LINDEN 40 vom 26.3.2011 bis 17.4.2011, die Eröffnung findet statt am Freitag, den 25.3.2011 ab 19.00 Uhr und das ganze nennt sich „SHADOWS OF THE BRIGHT / A TRIBUTE OF SELECTED ARTISTS TO THE 5TH ANNIVERSARY OF BERLINER KUNSTKONTAKTER“.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kunstkontakter!

2 Gedanken zu „Tottále Hingabe! (#2)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.