28 Gedanken zu „Port Bou“

  1. Sie kommen zu Orten, von deren Existenz ich bis dato nichts wusste. „Port Bou“ – ich werde mal nachgucken, wo das liegt. Klingt auf jeden Fall weit weg. Gute Reise mit sehenswerten Ansichten weiterhin!

  2. besten dank sie alle für die verkurzweilung meiner ausfahrt (im grünen 911)! die schönsten frauen, so ist jetzt klar, die gibt’s in neukölln und anderswo. herzlich, ihr schneck

  3. REPLY:
    So ists’s, so war’s, so soll es sein. Starkregen verlieren ihre Stärke in der Regel recht schnell. Ich fürchte ja eher das leise, so dauerhaft Nieselnde. Lieber die (Vor-, Nach und Ent-) Spannung eines ordentlichen Gewitters, da weiß man was man hat. Auch fraulicherseits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.