(Pause)

(Vor drei Monaten, beim Autofahren:)

„Sag mal, sind denn wirklich eigentlich immer noch alle Jungs blöd?“

(keine Pause)

„Ja!!“

—–

(Vor zwei Monaten, beim Autofahren:)

„Sag mal, sind denn immer noch, also eigentlich, alle Jungs blöd?“

(keine Pause)

„Ja.“

—–

(Vor zwei Wochen, so nebenbei beim Autofahren:)

„Sag mal, sind denn eigentlich immer noch… alle Jungs blöd?“

(Pause)

„Ja. Hmm.“

(Pause)

„Nein.“

(Pause)

„Einer ist so ganz ok so…“

—–

(Letzte Woche, so ganz nebenbei beim Autofahren:)

„Und sag mal, sind eigentlich denn immer noch alle Jungs blöd, bis auf diesen, äh, einen?“

(Pause)

„Nö.“

(Pause)

„Zwei sind so ganz ok so…“

(…Pause)

„Einer ist l u s t i g !!!“

(Pause…)

*grinst!*

25 Gedanken zu „(Pause)“

  1. REPLY:
    ein ‚kraftakt‘ sollte es ohnehin nicht sein, es war und ist eher ein schönes behutsames spiel. und sie bestimmt die regeln, sowieso. das war von anfang an so, in allem. ich hoffe, ich kann das auch weiterhin irgendwie miterleben. wir haben viele autofahrten miteinander, bei denen wir über dies und das plaudern.

  2. REPLY:
    Saß einst mit einem echten Prinzen im Seminar, aber der war eher vom Typ ‚grobschlächtiger Landjunker‘. So einer käm‘ mir nicht in my home, my castle, schwiegernderweise, no matter wie groß die Ländereien!

  3. REPLY:
    Salem klingt schön. So verheißungsvoll, so „Aleikum“. Ich war lediglich ein Mal dort, zunächst am Affenberg und später dann auf dem Gelände vor dem Schloss zum Frisbee-Spielen und Übernachten im Kfz. Eine Urinprobe habe ich nicht abgeben müssen, wohl aber frühmorgens ins Gebüsch gepinkelt.

  4. Hoffe, Sie hatten eine schöne Lesung. Eben (3:00h) Tochter (17) + ukraininische Strohblume (15) + Prinz (derselbe wie gestern, nanu?) vom Nachtbus vom Club in Stuttgart (Juchtenkäfer) geholt. Gut, wenn man 2 Persos hat, dann steht man zwar auf der Fahndungsliste [!], aber kann man Austauschschülerinnen U16 mit reinschmuggeln. Die muss nur recht biometrisch schauen, also nicht lächeln, Haare sind ja gleichlang. Krieg‘ ich so nebenher erzählt, und zwar ohne fragen ;-) Hab‘ die beiden dann vorm Haus abgesetzt. Also nicht den Prinzen jetzt, der war schon weg. Gingen dann aber Richtung Garten & Balkon. Kombiniere: Schlüssel vergessen, hochklettern. Ich wollte es gar nicht so genau wissen und fuhr Richtung Blog.
    Cheerio, Ihr
    Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.