20 Gedanken zu „mein liebes liebesleben,“

  1. REPLY:
    ah ja, ich erinnere mich: meine ehemalige frau hatte auch mal einen seidenstrumpf! was das fickrecht anbetrifft, so halte ich dieses für gemäß dem urheberrecht. man kann zwar nutzungsrechte veräußern, das urheberrecht bleibt einem jedoch lebenslang erhalten. jetzt würde mich nur noch interessieren, was denn eine „beziehung“ ist, auch darüber verfüge ich über keinerlei erfahrungs- oder wissensrückstände mehr und sie können so gut erklären…

  2. REPLY:
    Eine (zwischenmenschliche) Beziehung ist ein vertrauensvolles Miteinander, dessen Maß an Innigkeit und Offenheit die Intensität einer Freundschaft oder allgemeinen Vereinbarung übersteigt und in der dennoch gewisse Regeln gelten sollen/dürfen/können, welche vor allem Vereinbarungen (ausgesprochen oder unausgesprochen) über den beidseitigen Verzicht auf Promiskuität betreffen, aber auch Vertrauen und Offenheit einschließen. Eine (ausgesprochene oder unausgesprochene) Regelwidrigkeit fügt zumeist der Basis der Beziehung, also dem innigen und vorbehaltlosen Miteinander, massiven Schaden zu. Der daraus resultierende Vertrauensverlust dürfte wohl die einer Weiterführung der Beziehung im Wege stehende grösste (emotionale) Beschädigung sein.

    Seidenstrumpf. Ja, hatte ich auch mal. Ich verzichte inzwischen auf die Seide, mag aber Strümpfe immer noch.

  3. REPLY:
    Ein Seitensprung ist das Beginnen einer weiteren Beziehung, in dem (mitunter auch unbewussten) Wissen, dass die bereits bestehende Beziehung nicht beendet werden soll/will, womit man dann also mindestens, manchmal auch zwei oder mehrere Personen, hintergeht, bzw., sofern in der bestehenden Beziehung nicht das allgemeine und ausdrücklich erlaubte Fickrecht besteht, der sexuellen Exklusivität beraubt und/oder, falls die neu begonnene Beziehung sich ausschließlich auf dieses bezieht, es aber nicht klar definiert worden ist, dieser Gegenpart(ner) sich als ge-/enttäuscht betrachten muss.

    Seidenstrumpf kann ein Symbol für einen Seitensprung darstellen, wird aber auch ganz allgemein als Erotiksymbol verwendet.

    :)

  4. REPLY:
    oh, das klingt aber alles doch reichlich kompliziert für mich einfaches gestrick. ich denke, ich bin besser beraten, mich aufs golfspielen und ab und an ein bier auswärts zu beschränken. frau graefin, herzlich dankend, ihr schneck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.