gottfried

gerade eben im adressbuch des mobiltelefones eine nummer gesucht. dabei ‚gott‘ eingegeben und kurz erschrocken. das ist schon ganz schön witzig, wenn man vormittags im adressbuch des mobiltelefones nach der telefonnummer von gott sucht.

13 Gedanken zu „gottfried“

  1. Bei welchem Provider ist Gott?
    Grad so interessenshalber. Sind doch einige technische Schwierigkeiten zu überwinden – „transzendentale Sprachübertragung“ ist ja nicht gerade was triviales…
    ;-)

  2. REPLY:
    eieieieiei…herr winkelsen!

    statt gotteslästerung o.ä. erzähle ich ihnen lieber mal irgendwann die geschichte von meinem kumpel gottfried. der hat nämlich mit wiederum seinem kumpel jhonny gerade erst eine schwerlastspedition gekauft und sich dabei fast verhoben… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.