19 Gedanken zu „daumen“

  1. REPLY:
    heute gemischt, frau katiza. das daumendrücken half, so erfuhr ich vor wenigen minuten telefonisch, leider nicht. immerhin ging es um fünfhundert millionen, das wäre für die allgemeine gesamtsituation nicht das schlechteste gewesen. so also freue ich mich übers kartenspielen mit dem kirschkern und nachher sehen wir „um himmels willen“, eine meiner lieblingsserien im westdeutschen fernsehen.

  2. REPLY:
    Ooooooooo……Schade, Herr Schneck und passens auf, dass der Kirschkern nicht Klostergelüste bekommt bei so einem Programm
    Obwohl, als ich im KiKe-Alter war, wollte ich noch Märtyrerin werden, dieser Berufswunsch wurde allerdings kurz darauf von Gangsterflittchen abgelöst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.