13 Gedanken zu „14“

  1. Pfusch am Schwan. UNd dazu noch aufs stümperhafteste ausgesäbelt und wahrscheinlich mit einem Klebestifft wieder festgeschmonzt.
    Aber das Bild gewinnt. Knna ichnicht anders sagen. Dochdoch.

  2. REPLY:
    Sie haben vollkommen recht, so war das, Pritt oder Uhu. Das Blatt wurde mir übrigens vor 12 Jahren für lächerliche vierhundert Mark aberworben und befindet sich nicht ohne Stolz seither in der Sammlung ***! (und überhaupt – ich sollte vielleicht mehr aufschneiden, besser: angeben. Mal sehen, wie sich das so weitergeht…).

  3. REPLY:
    lieber kraM, ich nehm’s als anerkennung und sage freiweg: danke! ich mochte die kleine arbeit sehr. nur selten gelingt der einklang sämtlicher mittel (und das sind nicht wenige, eher viele, die mittel).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.