10 Gedanken zu „…“

  1. Und alles ohne NAVI, so als Trapper mit Lastesel. Man weiss da gar nicht mehr, wo Norden ist, vor allem nach Einbruch der Dunkelheit. /Nein, nicht Joy Fleming, jemand anderes in einer anderen Stadt. Aber Joy Fleming, das wär’s gewesen! ;)

  2. per Einbahnstraße zu erkunden ist schon ein Erlebnis. Und dann auch noch einen Parkplatz finden, das ist dann die Kür in dieser Kürpfalzstadt.
    Sie trafen Frau Katzenberger – ach nee, Ludwigshafen erstens und für Zeitung nicht intellektuell genug Joy Fleming?

  3. „hupt, hupt, hupt, hupt hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,

    hupt, hupt, hupt, hupt hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,

    hupt, hupt, hupt, hupt hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,

    hupt, hupt, hupt, hupt hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,hupt

    hupt, hupt, hupt hupt,hupt,hupt,hupt,hupt,hupt…….

    krächtzz,hust………….HUUUPT“

  4. aber mails und einladungen….
    und ich bin nicht von der zeitung…
    aber das ist nicht der grund, weshalb ich leider nicht in rom dabei sein konnte.
    … aber alles war juuut…. denk ich mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.