„…und unser Stift ist immer spitz!“

westgermany2007
(Abb: Die Weissenhofer: Bob, Carl und Keith Weissenhofer; hinten (Gast) Ex-Frank)

Es gibt da ja diese eine Künstlergruppe, sie nennen sich DIE WEISSENHOFER, ich berichtete ja schon einmal davon (hier) und es sind jetzt unverhofft bisher unveröffentlichte private Filmaufnahmen aufgetaucht von einer kleinen letzten Zugabe vom Abend des 2.9.2007 im Club ‚West-Germany‘ in Berlin-Kreuzberg. An der Guitarre der wunderbare Bob Weissenhofer, an der Stimme als Gast der verschollene Bruder Frank (sprich: ‚Fränk‘) Weissenhofer. Nun ist das dummerweise eben schon wieder dieses eine Lied, aber ich will es Ihnen (und v.a. mir, hrhr) trotzdem keineswegs vorenthalten. Die Camera führten Keith Weissenhofer und seine Frau Denise Weissenhofer, großen Dank! An dieser Stelle Gedenken auch dem anderen Verlorenen, Joe Weissenhofer, derzeit nächst Stockholm. Voila also:

16 Gedanken zu „„…und unser Stift ist immer spitz!““

  1. wunderbare stimme… der fränk, vermutlich ist er ein universalgenie, der tausend künste kann, wenn auch am th… sprich tiäitsch noch gearbeitet werden müsste, … und überhaupt diese rosagefärbte, geometrische kameraführung… wie sonst könnte dies liedchen gehen?

Schreibe einen Kommentar zu rosmarin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.