immer neu nie mehr wieder

immer neu nie mehr wieder

Sebastian Rogler, „immer neu nie mehr wieder“/ Malerei, Collage / 10.11.2018 – 30.12.2018 / zur Eröffnung der Ausstellung in der Galerie peripherie im Sudhaus Tübingen am Freitag, den 9.11.2018 um 19.00 Uhr sind Sie und Ihre Freunde sehr herzlich eingeladen. / Begrüßung: Adalbert Sedlmeier, Geschäftsführer Sudhaus Tübingen e.V. / Lesung: Sebastian Rogler rezitiert „Schwere Schlägerei im Atelier“ / Öffnungszeiten: Do bis So 17 – 20 Uhr / Galerie peripherie, Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen

4 Gedanken zu „immer neu nie mehr wieder“

  1. Auf diesem Wege meine herzlichsten Dank für das analoge Kärtchen – hat mich wirklich sehr gefreut & daran erinnert, selbiges gleichzutun & öfter mal wieder eine Briefmarke abzulecken!

    (Zur Zeit läuft ja noch meine Einzelausstellung in Saarbrücken. Für diese gab es nicht einmal mehr analoge Einladungen – was ich sehr bedauerte …)

    1. Immer dieses neumodische Kommunikationszeugs! / Ich werde das ab jetzt wieder immer so machen: Handschriftlich analog mit Marke und Gruß. Und Stop am Briefkasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.