früher tran

draußen fallen die äpfel jetzt im minutentakt, die frühglocke läutet übers tal und ruft zur dörflichen mühsal. ich ahne, es schmeckt in der luft, ich weiß nur noch nicht wann: leuchtend hellblaue augen zu sehr dunklen haaren vermögen mich fast immer noch umgehend flachzulegen.

5 Gedanken zu „früher tran“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.