ferienfruestueck

kleine moritat: inderin reist zur geschlechtsumwandlung nach china, lässt sich sodann in jerusalem beschneiden, um nach mekka zu pilgern und dort eine katholikin aus frankreich zu ehelichen. ein europäer versteht so etwas. aber versteht ein islamist so etwas? oder ein amerikaner? schwer zu sagen. es ist mir auch noch nicht klar, ob das tragen eines kopftuches für musliminnen die ausübung von religion bedeutet. oder ist dies gelebte kultur? dann wäre demnach das nacktbaden von europäern an zum beispiel ägyptischen stränden ebenfalls ausdruck kultureller und damit religiöser identität. und könnte somit auch blauhelmüberwacht sein. wo endet religion und beginnt kultur? mein freund raschke hat einen sprengstoffgürtel genäht, mit künstlerischem anliegen wie er sagt, aus beuysianischem filz. die zukunft gehört den blauhelmen. allerdings nur, wenn sie angefordert werden.

Ein Gedanke zu „ferienfruestueck“

Schreibe einen Kommentar zu Jockel06 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.