/oh! Bill Klinton…

clinton_lewinsky1

(Abb.: links: M.Lewinski, rechts Bill Clinton)

… hat gerade eine fulminante Jahrhundert-Rede gehalten. Obige Fayence habe ich in stürmischer Winterostseenacht seinerzeit aus Pappmacheé angefertigt und neulich beim Aufräumen aus einem Karton gezogen. Ist auch schon wieder lumpige 14 Jahre her, macht aber nix.

5 Gedanken zu „/oh! Bill Klinton…“

  1. Was mich ganz stark fasziniert, sind die Großbuchstaben bei Jahrhundert-Rede, Obige, Fayence, Winterostseenacht, Pappmachée, Aufräumen, Karton und Jahre! Geben Sie es zu, Sie haben eine dunkelhaarige Praktikantin, die Ihnen zur Hand geht und neuerdings die Blogeinträge nach Diktat tippt! Durch die neue Mitarbeiterin inspiriert, sind Sie überhaupt nur auf die Idee gekommen, den alten Karton unter dem Lotterbett hervorzuzerren und sich an jenem grotesken Machwerk auf’s Neue zu ergötzen!

  2. Mich beeindruckt am meisten das „macht aber nix“. Und die Tatsache, dass früher das Wasser der Ostsee bis zum Kloster reichte sowie die gefrorenen Quallen am Strand. In einer stürmischen Winternacht habe ich einen Schatz dem Klosterteich übergeben. Damals ahnte ich noch nicht, dass ich das hätte auch die Praktikanten anweisen können, dies zu tun.

Schreibe einen Kommentar zu Shhhhh Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.