mannheim

im zug heute wieder jede menge schläfer!

variante 1: ich werde diesen anschlag überleben, weil ich nicht den zug um 12.51 uhr, sondern den zug um 10.51 uhr genommen habe.

variante 2: ich werde diesen verheerenden anschlag überleben, weil ich in wagen 1 sitze, dem raucherwagen, der sich heute ausnahmsweise am ende des zuges befindet.

variante 3: ich werde diesen fürchterlichen anschlag nur deshalb überleben, weil ich in wagen 1 (dem raucherwagen) sitze, der sich heute ausnahmsweise an der spitze des zuges befindet.

variante 4: ich werde diesen anschlag, der alles bisher dagewesene an attentaten auf fernzüge in den schatten stellen wird, nicht überleben, weil ich in wagen 1 stehe, dem raucherwagen, der sich heute ausnahmsweise am zugende befindet.

variante 5: ich werde dieses inferno deshalb nicht überleben, weil ich den früheren zug um 10.51 uhr, und nicht, wie geplant, den zug um 12.51 uhr, genommen habe.

variante 6: ich werde diesen bestialischen anschlag einfach deshalb nicht überleben können, weil ich für´s rauchen bestraft werden soll!

der schläfer neben mir bietet mir eine marlboro an. zwei sitze weiter vorne sagt einer zur freundin „…waste heulst, brauchste nich pissen!“. ich schau aus dem fenster und auf der diesellok nebenan steht: „nett hier! aber waren sie schon mal in baden-württemberg?“

4 Gedanken zu „mannheim“

  1. Du wirst diesen bestialischen Anschlag überleben, weil du jahrelang dahinsiechen wirst, bevor du an den Folgen des Zigarettenrauchens elendig zugrunde gehen wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.