2 Gedanken zu „Leb. a.d. Lande:“

  1. Manchmal ist mir das Internet unheimlich. Ich hatte gestern einen so ähnlich aussehenden Strunks auf dem Ende eines Pommes sitzen. Es handelte sich um einen hartnäckigen Rest der Kartoffelschale, ein kleiner Keim an der nicht mehr so frischen. Ich hatte noch überlegt, ob ich davon ein Foto mache, habe mich dann dagegen entschieden. Ich wollte die Kantinenfrau nicht nachhaltig verstören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.