ex/diskurs: pullover bügeln

bu

für schneck nebst kopffüsslerin also: soll und darf man pullover bügeln? kann man überhaupt pullover bügeln? und wenn ja, wo in europa oder auf der welt? und wie macht man das? und wie sieht das dann aus? auch und gerade hausfrauliche erfahrungen sind ausdrücklich. erwünscht.

15 Gedanken zu „ex/diskurs: pullover bügeln“

  1. klar kann man die bügeln. manchmal hilft es auch, sie glattgestrichen ein paar tage auf enen stapel zu legen.
    aber wenn bügeln, dann nur mit viel dampf (oder nasses tuch)und wenig hitze. und nicht richtig aufdrücken. und auf die farbe dort (what ever it is…) auf jeden fall ein tuch legen oder linksrum drehen. sonst klebt die frbe am bügeleisen.
    dies war kittys freundlicher haushaltsevice. (fragt ja sonst niemand nach meinen diesbezüglichen qualifikationen)

  2. Nie wieder Pullover bügeln! Leider halten die Hersteller bügelfreier Pullover nicht immer, was sie versprechen. Oft sind die Pullover zwar bügelleicht, aber eben nicht bügelfrei. Schein empfiehlt daher die bügelfreien Pullover von ***. Sie sind zwar auch nicht bügelfrei, aber von allen Pullovern am leichtesten zu bügeln.

  3. Zu Kittykomas hervorragenden Ausführungen möchte ich nur noch den Tipp anfügen. Kalt im Schongang waschen, ohne Schleudern auf einem passenden Bügel aufhängen kann wahre Bügelorgien ersetzen.

  4. REPLY:
    großer dank vorab schon mal an ‚kittys freundlichen haushaltsservice‘! das mit dem umdrehen und wenig hitze, das dachte ich mir fast schon so. allein: ich denke, ich habe noch nie einen gebügelten pullover gesehen: ich stelle mir da viertelungsknicke vor, im pullover. kann das sein? ich werde künftig darauf achten, weltweit.

  5. REPLY:
    Verbindlichsten Dank an Herrn schneck für das Herausstellen dieser Frage und allen Antwortenden für die Hilfestellung!
    Allein, verehrter dr. schein, wenn ich pullover trage, ham die Hügel, ob nun zuvor liebevollst gebügelt oder nicht.

  6. …ich kann nicht bügeln, kenne aber jemanden, der das kann.
    wenn ich den aber jetzt frage, könnte es sein, der denkt, dass ich in zukunft selber bügeln möchte…habe aber keine absicht und frage also deshalb nicht!
    tut mir also leid….

  7. da, bester Schneck, was Sie zum Bügeln brauchen: Pulli, Bügeleisen und Wasserdampf. Letzteren gibt’s, wenn Sie mit dem Eisen wie blöd hin und her rollern. Kennen wir alle: Eis, Hitze, Wasser, noch mehr heiß, Dampf – und fertig, das gute Stück.

    Keine Ursache
    Ihr Erdge Schoss

  8. REPLY:
    zu den knicken: flachgelegt ausgebreitet trocknen lassen, die wolle saugt viel von dem dampf auf. und der herr steppenhund hat recht mit dem schongang. wobei ich mir allerdings mit dem schongang der pr*vileg- serie noch jeden pullover versaut habe.
    kitty’s flying matriarchal service war übrigens auch mal ne unternehmensidee…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.