ein echt ALTES RISIKO

artillerie (schwer/leicht), zangenbildung (verdeckt), avantgarde (drei reihen), spionage (erfahrung), scheinrückzug (kenntnis), kamikaze (gespielt/echt), propaganda (wichtig), pioniere (echt/unecht), chemie/bio (maske/hinterhalt), koalitionen (unerwartet), scheinkoalitionen (erwartet), bomben (echt/sex/keinsex), aufklärung (geheim), spuren verwischen (heer/informatik), spuren hinterrücks verwischen (partisan), landminen (geächtet?), gebirgsjäger (wälder/spitzen), nachschub (verpflegung), und zuletzt dann doch: die kunst der diplomatie (gastgeber).

bei bloggergefechten würde ich dann doch lieber an einem echten tisch sitzen und ein ALTES RISIKO spielen.
eins, wo es noch nicht heisst „befreien sie 27 länder ihrer wahl“. sondern, ganz ehrlich: „erobern sie 27 länder ihrer wahl“.

15 Gedanken zu „ein echt ALTES RISIKO“

  1. REPLY:
    klar, die einzig wirklich wahre und interessante variante. parkersche initiation, fürs lernen vom verlieren und gewinnen. wie wärs: machen wir eins? ich bringe kräcker, spieler und tableau, du die frauen?;-) hahaha….

  2. REPLY:
    Frauen beim Risiko!? Autsch! Gefährlich!

    Die allerschlechtesten Verlierer – entweder Du lässt sie gewinnen ou rien ne va plus en cette nuit… *frechgrins*

    Aber ansonsten: Warum eigentlich nicht! Ich gewinn‘ ja eh – wenn keine Frauen dabei sind *harrharr*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.