dummes laufen

handschuhe

man sollte mal sein adressbuch wegwerfen, sein oeuvre auf die strasse legen, ordner, kisten und kladden, die rechnungen bezahlen, das kiki in den müll, noch mal schnell frische unterwäsche, den mantel an, stecker raus, wasser zu, das licht aus, abschließen und dann den schlüssel in den briefkasten. umsonst gibt’s jetzt nichts mehr.

11 Gedanken zu „dummes laufen“

  1. REPLY:
    1.paar: das’umsonst‘ erweist sich als vergeblich…
    2.paar: oder auch nicht…
    Es ist ein szenario, welches den beliebig gewordenen
    fluchtgedanken seiner möglichkeiten beraubt:
    im grunde nicht auszudenken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.