8.8.15

Diese warmen Sommernächte im Atelier am Waldrand mit Farbe an den Fingern und sonstwo sind die Schönsten, sie sind das Schönste. Könnte das immer so haben. Mit ein bisschen Winter dazwischen mit dick Schnee. Ich danke dafür.

2 Gedanken zu „8.8.15“

  1. stimmt. man könnte eigentlich zurückkehren. die blasen erkennen und sie dann auch durch die brust rücklings entkräften, das ist ja wie in der Bildenden. /und neinnein, ich hab zu danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.