23 Gedanken zu „480h hrbscht“

  1. Hrbscht nd Wndr.
    M-hm!

    Das zieht und schmiegt sich alles. Im Schwäbischen. Und überhaupt.
    Wunderbar erschreckend, lieber Herr Dir. Schneck, Ihr karges Situationsprofil nach fast einem halbtausend Anwesenheitsstunden, keinesfalls altersmilde.

    Herzlich
    Ihr
    Ettore Baden-Schmitz (5 Mio h)

  2. REPLY:
    baden würde ich jetzt auch gerne, lieber schmitze, aber wald ist eben nicht gleich wald. apropos: zum joggen nehm ich zur sicherheit immer ein schweizer taschenmesser mit, eigentlich genau so, wie in neukölln…

    karge grüße,
    ihr bäcker schneck

  3. REPLY:
    liebe frau frauvonwelt, genau das frage ich mich und mücke auch, und zwar seit ende mai d.j.! was ist denn um gottes willen da passiert? stets auf der suche nach passenden antworten, ihr schneck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.