3.7.15

3.7.15 / (…) /diese schöne ausstellung nun abgehängt, die ganze nacht blies der scirokko über die gegend, zwei kleine kistchen mit einer werkreihe – sowas geht rutsch-butsch, das abhängen -, die mir ungemein selbstgefällt (die werkreihe), nichts verkauft, DAMIT auch nicht gerechnet, bei den wichtigsten ausstellungen werkbetreffend wurde ja nie was verkauft, kein golfstrom versiegt unter einem altmodisch adoptierten G-point-Mistral und nun steht der: MOND, diese runde morgenlanze ohne karohose, (und ich) habe jetzt zwei kistchen voller foto-unikate hier herumstehen, in jeweils Fine Art Giclée Print 20 x 20 cm auf Tecco Paper Baryt Glossy 300gr. in Auflage jeweils 1 Exemplar + 1 e.a., eigentlich bin ich sogar ganz froh, dass diese serIE nicht auseinandergerissen wurde, vielmehr sollte man jetzt nutzen die Zeit und zum baggersee nachts hinfahren mit der Vespa und einfach reinspringen, abtrocknen kann man sich dann ja mit dem hemd oder gleich gar nicht. es ist wie es ist, ich mags so warm und Schmieren und Salben – hilft allenthalben.

3 Gedanken zu „3.7.15“

  1. ja, solche Reihen gehören zusammen. Obwohl man in der Fotografie nachlegen kann, aber sie gehören zusammen, so eine Reihe hat ihre Geburtsphase und wenn man dann ersetzt, kommt es einem selber wie ein Plagiat vor. Schon komisch. Die Hysterie des sensiblen Künstlers/der sensiblen Künstlerin. Aber hat auch was. Für einen selber, gefühlt…!

  2. Hysterie würde ichs nicht nennen wollen, eher Verbundenheit mit Idee und Werk in persönlicher Komplettkonsequenz. Es geht ja immer darum: Was schafft man, und warum macht man das überhaupt und wirft zuletzt dann aus ebendies (was dann da an der Wand hängt), und dann, zuguterallerletzt – ist es wirklich gut und dem ureigentlichen Wollen gerecht geworden? Da würde ich dann auch von Demut vor Schöpfung, vorm Schöpfen, reden, bzw. eher, wenn man es geschafft hat, sich dem auch unterzuordnen. Dann… ist es „gut“. Mindestens aber wahr. Das reicht dann schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.