…(legende)

man bezahlt ja für die idee. die idee gibts nur einmal. das wetter ist fruchtbar, die idee nicht unbedingt. (automatisch), in der karibik würde ich gerne hausen und wennschon morgens immer nackend auf balkonterrasse mein müsli und die zeitung aufessen, schwarz vom druck und erlöst vom ewigen lippenstift der müsserei. unten die segelboote beobachten und mir hauptsache den anker merken, das genügt dann schon.
./.
[Nacht, Atelier, Sommer]

4 Gedanken zu „…(legende)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.