Abendglocke

Habe eben eine transcontinental weitergeleitete familiäre Besorgnismail ausgedruckt und der alten Dame weitergereicht. Ich lese also vor, übersetze holpernd, ich bin kein Spezialist in Englisch, dann das Wort „curfew“, keine Ahnung. Da auf einmal leuchten sie auf, ihre Augen: „He, Moment mal, das kenn ich doch noch von den Engländern damals in Cuxhaven, wo wir bei den Fröhlichs einquartiert waren, als wir die weissen Fahnen ins Fenster gehängt hatten und man alle Gardinen zuziehen musste und der kleine Hans hat natürlich trotzdem rausgespickelt und dann kamen die Panzer reingerollt in die Strasse und die Engländer ins Haus und ich musste denen die Wohnung zeigen und die doofe Frau Fröhlich hatte vergessen, das Führerportrait im Salon abzuhängen und da war einen Moment lang Totenstille und ich dachte, jetzt werden sie mich wohl erschießen!“.

Aha, also ‚Ausgangssperre‘, wieder was gelernt! /Hintergrund: Die Tochter der US-amerikanischen Ostküstennichte der alten Dame studiert Orientalistik in Chicago und absolviert derzeit irgendein Training in… ja, ausgerechnet in Cairo. „curfew“ heisst übrigens auch „Abendglocke“, wie gegenüber mir so ein Internetübersetzer behauptet. „Abendglocke“, klingt doch eigentlich viel schöner! /Good Luck also, Phoebe, auf dass Du das, was Du da gerade erlebst, dereinst auch wohlbehalten Deinen Kindern und Enkeln erzählen kannst!

2 Gedanken zu „Abendglocke“

  1. REPLY:
    Und ab und an wiederholen sich ja hin und wieder auch mal gute Geschichten :)

    ——
    aber ganz unabhängig davon, nebenbei eben gerade eingetroffen:

    From: xxx
    Sent: Monday, January 31, 2011 2:00 PM
    To: xxx
    Cc: xxx
    Subject: Phoebe has arrived in Greece

    We finally got confirmation, that Phoebe has made it out of Cairo and landed safely in Athens. The group will spend the night there. I am not sure what arrangements have been made to get them to paris, but at least they are out of Egypt.

    We’ll see how long it takes for Phoebe to contact us directly. I imagine, that all they want to do at this point is get some food and sleep. ;-)

    A.

    /Na bitte, geht doch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.