13 Gedanken zu „vinylkistenkramen usf.“

  1. Ich verlas mich in Ihrem Titel (einmal mehr) und dachte, Sie spraechen von „Vinylistenkram“. Vinylisten stuenden demzufolge in einer Reihe mit Nudisten, Chauvinisten und wahrscheinlich auch Bovisten.

  2. REPLY:
    liebe frau acqua, sie sollten sich einfach besser auf mich verlassen, als mich zu verlesen (–> boviste). meinen pilzkopf (don’t get me wrong) entdecke ich erst so nach und nach wieder… ;)

  3. REPLY:
    Ich verlass mich ja gerne auf Sie, lieber Herr Schneck. Und trotzdem: Pilze zu verlesen kann ja nicht allzu verkehrt sein. Sie wissen schon: Die guten ins Toepfchen*, …

    *zum Beispiel zusammen mit Ziegenkaese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.