15 Gedanken zu „Rast2“

  1. War schon wieder spät, he?
    Früher schlafen gehen, Sportsfreund. Amageddon auf dem Dachboden nachspielen ist zwar nett, ein gutes Buch aber in jeder hinsicht besser.

  2. Ich sehe, Ich sehe, werter Herr Schneck, Ich sehe was da alles noch so auf Sie zu kommen wird in Zukunft. Das wollen Sie sicher nicht wissen, wär ja ungemein langweilig und hellseherisch.

    Herzlichst und durch die Kugel

    Ihre DiVa

  3. Ist Ihnen eigentlich aufgefallen, werter Herr Schneck, dass da eine Spitze neben der Kugel liegt? Spitzen, der Herr, deuten meist auf einen in Kürze folgenden Frisörbesuch hin, oder auch einen Handarbeitskurs, das hängt ganz von der Kopfbehaarung ab.

    Herzlichst und enrom empathisch

    Ihre DiVa

  4. REPLY:
    Nicht quer liegend, Herr Schneck! Das Bild ist nur umgefallen und books and more hat Recht. Durch NASAle Recherche bzw. Computertomografie konnte eindeutig ein neuer Planet ausgemacht werden, welcher auf den Stuttgarter Fensehturm zurast. Oder auch nicht. Wir sind jedenfalls von fremden Welten umgeben.

  5. REPLY:
    bei spitze muss ich immer an billard denken, oder an arsen. an sonst nichts. und wissen sie was? ich bin ein begeisterter anhänger der empathie, jetzt schon seit mindestens zwei jahren!

  6. REPLY:
    da ist ja ein ding, herr schmelzpunkt! und den armstrong erkenne ich jetzt auch! gut, dass nun alles aufgelöst ist: fremde welten! vielleicht sollte man sich derzeit weniger in der region aufhalten… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.