saulgau (blog pour blog)

das eine blog windet sich in die anderen blogistInnen hinein, krabbelt an oberarmen der anderen blögchen unbemerkt hinauf, kriecht und kitzelt unterm hemdchen, hemd, sacco, slip oder BH, legt eierchen in die achselhaare, die wachsen schnell, und jedes zweite bloggerchen hat große augen und große pläne, kommentchen schlängeln sich vorbei an alpha-, beta- und gammablogmikröbchen, mit tausend ärmchen, die schimpfend und schlagend mit charme und chemie ihre brüderchen wegätzen zu wollen sich vornamen/vornahmen, und namen dürfen die eierchen ja niemals nennen, weil selbst die nischen im tagwerk ja vorwegrennen, und ihre brüder, die nischen, verpetzen, weil sie ja blogkinderchen alleinerziehend durchbringen, oder zu zweit erziehend dann kätzchen kaufen, über die sie dann bloggend lästern, geheim oder ihr design befreiend, ohne zu ahnen, daß ihre blogwelpen sie in küchen, kellern oder kneipen verpfeifen könnten, und das alles wissend, avantgärdchen verlinkend mit vorsprung durch techniken zu sein, welche vormals niemals jemals jemand verlank, erwähnend die reputationen der großeltern, schmorend im eigenen blogsäftchen, dessen geruch wirr und hermetisch die wohnung leert, und zwar plötzlich und mitunter dann gerne plötzlich politisch und garantiert denn/dann und dann/denn ohne doggy-packs, da der mond oder die sonne, je nachdem, ja erreicht sind bereits, geadelt durch heirat oder sonstige schafte, weshalb man auch nicht mehr nachsehen muß, ob man die achseln, jemals nochmals, vielleicht doch von anfang an ein weiteres mal noch rasieren sollte, weil möglicherweise die kinder fürs au-pair nach lisboa sich schon bewegen, besser nach port-bou, oder noch unverschämter: sich in ausgerechnet saulgau ewig binden.

6 Gedanken zu „saulgau (blog pour blog)“

  1. in sauls gau sind die philister eingefallen…
    da bleibt nur die flucht mit dem karavan nach port bou…
    oder einfach > hintern mond

    P.S.: l’art pour l’artisten aller länder : zerstreut euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.