4 Gedanken zu „…und jetzt wieder spaßblog.“

  1. Alles hat seine Grenzen!
    Wer mit Butter nach Butterfliegen wirft,
    sollte sich fragen lassen, ob er das so
    lustig finden würde, wenn er anstelle
    der Butterfliege wäre…?
    Von der Schändung des Lebensmittels will
    ich ganz schweigen…
    Auch der Kunst darf nicht jeder Spaß gestattet sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.